Bild

Zeiterfassung und Corporate Design

Von Andreas Mathys

Wie implementiere ich mein Corporate Design in eine Businesssoftware wie z. B. einer Zeit- oder Projektzeiterfassung? Ist Corporate Design auch mit Softwarelösungen in der Cloud (SaaS) möglich, oder benötige ich dazu eine private Cloud? Diese Fragen kann man nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten. Schauen wir uns doch zuerst mal an, was Corporate Design alles beinhalten kann.

Corporate Identity (CI)

Wie wird ein Unternehmen wahrgenommen? Was beeinflusst die Identität einer Unternehmung? Diese ergibt sich aus der optischen Erscheinung, sowie der Art und Weise, wie die Firma kommuniziert und handelt.

Corporate Identity kennzeichnet die Persönlichkeit eines Unternehmens. Sie lässt sich in verschiedene Untergruppen wie Corporate Behavior, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Design etc. unterteilen. Erwerben Sie als Businessapplikation die besagte Zeiterfassungslösung, haben Sie Berührungspunkte mit dem Corporate Design ihrer Firma.

Corporate Design (CD)

Hier handelt es sich um die visuelle Wahrnehmung, also das Erscheinungsbild der Firma. Dazu zählen:

  • Der Firmenschriftzug
  • Das Firmensignet
  • Die Gestaltung von Geschäftspapieren
  • Die Werbemittel
  • Die Verpackungen
  • Etc.

Wiedererkennungsmerkmal

Der Firmenschriftzug wie auch das Firmensignet im Besonderen sind elementare Teile des Corporate Design. Meine Jungs beispielsweise lieben es, beim sonntäglichen Spaziergang die Automarke  eines Autos aufgrund des Signets an der Front zu erraten. Ganz unbewusst wird man durch geschicktes Corporate Design bereits in jungen Jahren auf das Leben "vorbereitet".

Denken Sie an Taschentücher, weltbekannte Limonadenhersteller, Energiedrinks oder Gummibärchen. Ich bin überzeugt, dass Ihre Vorstellung identische Produkte suggeriert, wie ich sie gerade sehe. Das war jetzt ein ungeschicktes Beispiel, mein Verlangen nach Süssem meldet sich. Dank der MMG- (mach-mich-glücklich) Schublade in meinem Schreibtischkorpus ist dieses Verlangen auch gleich wieder gestillt. Und nein, ich verrate ihnen nicht, welche Schublade es ist.

Das Firmensignet

Ich wage zu behaupten, dass jede Firma eines hat. Und schön sind sie alle, liegt es doch im Auge des Betrachters. Nur das Entwerfen eines Logos ist so eine Sache. Selber gestalten, mit einem Online Logo Designer ein Logo erstellen oder sich doch lieber an den spezialisierten Grafikdesigner wenden? Ich empfehle letzteres. Nur wenige sind diesbezüglich mit ausreichend kreativem Talent gesegnet und können dann die geforderten Formate für Druck und Webseiten auch noch vektorbasiert zur Verfügung stellen. Dann doch lieber der Spezialist. Aufwand generiert es so oder so.

Corporate Design – Interne und externe Anspruchsgruppen

Bleiben wir beim Firmenlogo und der Zeiterfassungslösung. Nehmen wir an, die Zeiterfassung erlaubt auch das Rapportieren von Projektzeiten. Beide Anwendungen haben, was die Auswertungen betrifft, unterschiedliche Anspruchsgruppen. Die Mitarbeitenden z. B. erhalten Ende Monat eine Zeitabrechnung, die Kunden eine Auflistung der geleisteten Arbeit in Form einer Projektabrechnung und das Temporärbüro einen Zusammenzug der geleisteten Einsätze. Erfahren Sie mehr über die Anspruchsgruppen der Zeiterfassung im Blobgeitrag "Anforderungen Zeiterfassungssystem".

Drucken Sie doch das mit Herzblut erarbeitetet Firmensignet auf diesen Dokumenten an. Bringen Sie Ihr Corporate Design auf die Reports und mit ihnen zu ihren Mitarbeitern, ihren Kunden, ihrem Temporärdienstleister.

Mit einer Zeiterfassungslösung wie TimeRocket erfassen Sie Ihre Zeiterfassungsdaten vor Ort mit einem Tablet, einem Zeiterfassungsterminal oder mobil mittels Browser und Smartphone. Absenzstatistiken, Kontostände, Projektstunden oder Spesen. Erfahren Sie alles rund um Kennzahlen der Zeiterfassung in unserem Beitrag "Kennzahlen der Zeiterfassung". 

Corporate Design mit einer SaaS Zeiterfassungslösung

Ja, das geht mit TimeRocket ganz einfach und unkompliziert. Dazu benötigen Sie keine private Cloud und müssen sich nicht mit komplexen Reportgeneratoren auseinandersetzen. Gemeinsam spezifizieren wir Ihre Anforderungen an die Kopf- und Fusszeile und stellen sicher, dass Ihr Corporate Design auf allen bisherigen und künftigen Reports erscheint.

Und Sie so?

Mit dem Firmensignet haben Sie den Hauptteil des Aufwandes bereits erledigt. Arbeiten Sie schon mit der Zeiterfassungslösung TimeRocket? Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir Sie im Bereich der Zeiterfassung betreffend Corporate Design beraten dürfen. Ein verhältnismässig kleiner Aufwand für ein professionelles Reporting.

Dieser Beitrag hat mir wieder mal bewusst gemacht, wie unbewusst man tagtäglich beeinflusst wird.

 

Hätten Sie es gewusst, das ist unser Erkennungsmerkmal

 

calitime logo orange bg transparent

 

 

Quelle: Wikipedia